EN

Herkömmliche Carrier werden Anforderungen nicht gerecht

Der steigende E-Commerce wirkt sich stark auf die Kurier-, Express- und Paketdienste aus!

In den letzten zehn Jahren betrug das Wachstum der Umsätze im B2C–E-Commerce in Deutschland 279 Prozent (Quelle: HDE). Im Jahr 2020 erlebt der E-Commerce aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie zusätzlich ein extremes Hoch! Aus den steigenden Umsätzen im E-Commerce folgen steigende Umsätze für die Kurier-, Express und Paketdienste. 

Bereits im Jahr 2019 erwirtschafteten Kurier-, Express und Paketdienste in Deutschland rund 21 Milliarden Euro (Quelle: BIEK). Die Zufriedenheit der Kund*innen mit einer Online-Bestellung hängt hierbei eng mit dem Zustellungsprozess zusammen (Quelle: Capgemini Research Institute). 

Können Kurierdienste den heutigen Ansprüchen der Kund*innen gerecht werden?

Wir sind überzeugt, dass jede*r Händler*in und jeder Onlineshop einen grünen Lieferdienst anbieten muss!

Kund*innenzufriedenheit auf der letzten Meile 

Während die Anzahl der aufgegebenen Bestellungen steigt, werden die Anforderungen der Kund*innen an den E-Commerce immer spezieller. Kurierdienste sorgen dafür, dass die bestellten Produkte die letzte Meile, das letzte Wegstück zum*zur Endkund*in, überstehen. Zudem stehen sie vor der Herausforderung den Kund*innen ein einwandfreies Kauferlebnis zu bieten. Die Zustellung muss lange nicht mehr nur reibungslos verlaufen. Die Ansprüche an die Kurierdienste sind enorm gewachsen. Heute erwarten Kund*innen von Kurierdiensten neben einer Sendungsverfolgung, einen umweltfreundlichen Versand, niedrige Preise und eine Zustellung am Bestelltag oder im wählbaren Zeitfenster! 

Hohe Kundenanforderungen an Paketdienstleister

Die letzte Meile ist kaufentscheidend!

Je schneller, desto besser. 

Das Online-Kaufverhalten hat sich in den letzten Jahren revolutioniert. Dabei ist Amazon Vorreiter für die Revolutionierung des E-Commerce geworden. Mit der Einführung der Same-und Next-Day-Lieferung hat Amazon den Zahn der Zeit getroffen und erkannte als erstes Unternehmen die Kund*innenerwartungen an Kuriere. Besteht die Möglichkeit, ein Produkt am Bestelltag zu erhalten, wirkt sich dies auf die Kund*innen aus. Die Lieferzeit kann über Kauf oder nicht Kauf entscheiden. Neben der Same-Day-Lieferung erwarten 48% der Kund*innen von Kurierdiensten und von den Händler*innen die Option einer Zeitfensterlieferung (Quelle: eft) und zudem die möglichst nachhaltigste Option.

Same-Day-Lieferung 

Die Mentalität der Kund*innen hat sich gewandelt. Durch die Digitalisierung ist alles, was man braucht mit nur einem Klick oder einer Google-Suche zu erreichen. Von Kund*innen zu akzeptieren, dass bis zur Zustellung ihre Bestellung durch den Kurierdienst 3-5 Tage vergehen, ist einfach nicht mehr zeitgemäß. 

Liefergrün macht die Zustellung am Bestelltag möglich! Mit unserer Lösung können Einzelhändler und Onlineshops ihren Kund*innen eine Same-Day-Lieferung mit dem E-Van oder dem Lastenrad anbieten, wodurch sie den deutschen Kurierdiensten einen Schritt voraus sind. 

Zeitfensterlieferung 

Bei der Zeitfensterlieferung können Kund*innen den Zeitpunkt der Zustellung selbst bestimmen. Sie geben ein Zeitfenster von beispielsweise zwei Stunden an, in welchem die Zustellung passieren soll. Die Zeitfensterlieferung von Liefergrün vermeidet, dass Pakete nicht zugestellt werden können, weil am Zustellort niemand zur Annahme des Paketes ist. 

Nachhaltige Lieferung 

Kompensieren sollte im Notfall die zweite, Vermeiden die erste Wahl sein.

Nachhaltigkeit spielt auch für Kund*innen des E-Commerce eine immer größere Rolle. 56% der Befragten gaben an, dass ihnen bei der Last-Mile-Lieferung der Bereich Nachhaltigkeit in den nächsten drei Jahren am wichtigsten sein wird (Quelle: eft). Während große deutsche Kurierdienste auf die Kompensation ihrer Emissionen setzten, vermeidet Liefergrün den Verbrauch von Emissionen in the first place. Denn durch die Nutzung von E-Vans werden erst gar keine Emissionen für die Zustellung der Pakete verbraucht. 

Sendungsverfolgung 

Mit Hilfe der Sendungsverfolgung lässt sich der Weg und Ort des Paketes verfolgen. Der Zustellungstermin kann zeitlich genauer eingeordnet werden. 42% der befragten Kund*innen gaben an, das ihnen dieser Kund*innenkontakt der Live-Verfolgung ihrer Lieferung auf der letzten Meile am wichtigsten ist (Quelle: eft). 

Die Lösung des Problems

Typische deutsche Kurierdienste können den erhöhten Anforderungen der Kund*innen nur schwer gerecht werden. Dabei scheinen sowohl die Same-Day-Delivery und Zeitfensterlieferung als auch eine nachhaltige Lieferung, die nicht mit brennstoffgetriebenen Fahrzeugen passiert, die zentrale Herausforderung der Zukunft darzustellen. Wir bei Liefergrün sind davon überzeugt, dass jede*r Händler*in und jeder Onlineshop einen nachhaltigen und flexiblen Lieferdienst anbieten muss, um maximale Kund*innenzufriedenheit zu erreichen. 

Liefergrün verbindet eine nachhaltige Lieferung durch das Lastenrad mit der Same-Day-Zustellung oder Wunsch-Zeitfensterlieferung mit aktuellster Sendungsverfolgung. Durch unsere Software werden auf der einen Seite bestehende lokale Lieferflotten digitalisiert und automatisiert. Auf der anderen Seite werden Einzelhändler und Online-Shops mit den neuesten Technologien an unser Ökosystem mit den Lieferflotten angebunden. Mit nur einem Klick zu einer nachhaltigen, kund*innenfreundlichen und individuellen Lieferung!

Willst auch Du endlich die Erwartungen deiner Kund*innen auf der letzten Meile erfüllen, dann kontaktiere uns ganz einfach hier.



Verwandter Artikel
8
min Lesezeit

Warum ist Nachhaltigkeit als Marke wichtig?

von
Jaqueline Hofstädter
Mit uns liefern
*Wir sparen 600g CO2 pro Packung

Nächste Artikel

Entdecke alle Artikel
von
Celine Becherer
von
Jaqueline Hofstädter
von
Jaqueline Hofstädter
von
Jaqueline Hofstädter
von
Celine Becherer